Gutes Aussehen dank CBD

Wirkung von Cannabinoiden und CBD auf die Hautpflege

CBD kann bei der Behandlung von Akne sehr hilfreich sein und Ihrer Haut dank seiner entzündungshemmenden Eigenschaften sogar ein jugendlicheres Aussehen verleihen kann. Darüber hinaus kann es helfen, Schmerzen zu lindern.

Untersuchungen zeigen, dass CBD an einen bestimmten Satz von Rezeptoren in der Haut bindet. Man bezeichnet sie als TRPV-1-Rezeptoren. Genau hier kann das Cannabinoid gegen Schmerzen, Juckreiz und Hitze helfen. Dies erklärt auch, warum CBD eine beruhigende Wirkung auf die Haut hat. Genau aus dem gleichen Grund, warum man auch andere natürliche Öle in Produkten für die Hautpflege verwendet, ist auch CBD aufgrund seiner Antioxidantien und natürlichen Fettsäuren eine ausgezeichnete Wahl für Menschen mit Ekzemen und trockener Haut.

Vorteile von CBD für die Haut

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist eine Entzündung die Hauptursache für viele Hauterkrankungen – und zwar von Akne bis Rosacea. Aufgrund der entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften von CBD können Schwellungen, Schmerzen und auch wunde Stellen reduziert werden.

CBD ist für alle Hauttypen wirksam und sicher anzuwenden. Besonders hilfreich ist es jedoch für Menschen, die mit empfindlicher Haut, Akne, entzündlichen Hauterkrankungen und Hauttrockenheit zu kämpfen haben. Aufgrund der sehr starken entzündungshemmenden Wirkung von CBD kann es den natürlichen Heilungsprozess der Haut unterstützen und die Lebensdauer von Ekzemen/Psoriasis-Schüben und -Ausbrüchen erheblich verkürzen.